Dipl.-Ing.(FH)  Susanne Hlawaczek, Landschaftsarchitektin
Führung im Bernrieder Park (Aktionstag "Buntes Treiben")

Der Bernrieder Park liegt am Westufer des Starnberger Sees in der Gemeinde Bernried. Er ist als FFH- und Vogelschutzgebiet ausgezeichnet und gehört zu dem europäischen Netzwerk "NATURA 2000". Der Park selber zeichnet sich durch seine großen und teilweise sehr alten Hute-Eichen und -Buchen aus. Diese alten Bäume bieten Rückzugsorte für Fledermäuse und auch sehr seltene Insekten. Auch diverse Spechte und andere höhlenbrütende Vogelarten finden hier einen idealen Lebensraum. Bei dem Spaziergang können sie den Park in seiner ganzen Vielfalt kennenlernen
.

Termin: Sonntag, 16. Juli 2017
               Treffpunkt: Klosterhof               
               Beginn: 15:00 Uhr
               Dauer: ca. 2 Stunden